Jablonec nad Nisou (Gablonz an der Neiße) liegt in der Isergebirgsregion, ca. 500 m ü. NN. Seine Umgebung ist hügelig, es herrscht Gebirgsklima. Die Stadt wurde im Grünen, im breiten Talbecken der Nisa (Neiße) erbaut. In der Gegenwart hat die Stadt ca. 45 000 Einwohner.

Aus architektonischer Sicht ist Jablonec eine noch junge Stadt, ihren größten Aufschwung erlebte sie erst Ende des 19. Jh. und Anfang des 20. Jh. Dennoch stößt man hier auf unübersehbare Spuren des Jugendstils und des Funktionalismus, aber auch der Neorenaissance. Die Orientierung in der Stadt ist leicht – den Stadtkern bilden drei übereinander liegende Marktplätze und am südlichen Horizont ragt das ehemalige Hotel Petřín auf.

Jablonec nad Nisou hat bis heute nichts von seinem Ruf als „Stadt der Bijouterie“ eingebüßt. Genauso, wie in der Vergangenheit, stößt man auch heute auf Schritt und Tritt auf die zerbrechliche Schönheit von Glasprodukten und -kreationen sowie auf Bijouterie, aber auch auf die über die Jahrhunderte verfeinerten Traditionen der hiesigen Glasvirtuosen. Die Stadt rühmt sich ihres einzigartigen Museums für Glas und Bijouterie, das in Tschechien seinesgleichen sucht. Gerade hier in Gablonz und seiner Umgebung begann die glorreiche Ära solch weltberühmter Marken wie Swarovski oder Riedel.

In Nähe des Stadtzentrums wurde zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts eine Talsperre errichtet, die die Stadt seither nicht nur vor Überschwemmungen schützt, sondern als einzigartiges technisches Denkmal und Naherholungsort Einwohner und Besucher anzieht. Das Gablonzer Meer, wie die Talsperre liebevoll von den Einheimischen genannt wird, ist ein toller Ort zum Baden, Schwimmen, Relaxen und zu sportlichen Aktivitäten und ist zudem idealer Ausgangspunkt zu Ausflügen ins Isergebirge. Wenn der Winter mitspielt, führt von hier eine gepflegte Loipe auf die Kämme.

Jablonec nad Nisou ist der richtige Ort für alle, die auf abwechslungsreiche und aktive Ferien stehen. Den Besuch der Stadt kann man zudem mit den Vorteilen des Stadtlebens verbinden – kulturellen und sportlichen Aktivitäten, begünstigt durch die perfekte Lage in Nähe des Isergebirges. Urlaubszentren, wie Bedřichov (wird aus Jablonec mit dem ÖPNV und saisonalen Bussen bedient), Severák, Špičák, Jizerka oder Harrachov sind leicht erreichbar. Aus der Hauptstadt Prag ist man in einer Stunde hier. Wir sind uns sicher – die in Jablonec und Umgebung verbrachten Tage werden Ihnen zu einem freudigen und unvergesslichen Erlebnis.