Radwanderung von der Quelle der Neiße/Nisa bis an die Ostsee! Der mehr als 600 km lange internationale Radfernweg durchquert drei Länder: Tschechien, Deutschland und Polen; er windet sich durch schönste Landschaft – vom Isergebirge, bis zur Ostsee – und berührt dabei Orte mit bewegter Vergangenheit.

Wer gern Flüsse von der Quelle bis zur Mündung erforscht, kann sich keinen schöneren Anfang seiner Reise wünschen. Der Oder-Neiße-Radweg beginnt in der Region Jablonec in Nová Ves (Neudorf), an der Neißequelle. Am ersten Abschnitt ist nämlich die herrliche Natur des Isergebirges zu bewundern. Wer Lust hat, sich Jablonec (Gablonz a. d. Neiße) und dessen historischen Stadtkern anzusehen, braucht nur leicht vom Radweg Nr. 3038 abzuzweigen und auf der Route in Richtung Rádlo (Radl), nach Milíře (Kohlstatt) weiter zu fahren… Karte hier.

Ausführlichere Infos über die gesamte Route finden Sie auf diesen Websites: www.nisaops.czwww.oderneisse-radweg.de